Azidose-Massage nach Dr. Renate Collier

Die Aufmerksamkeit richtet sich hier intensiv auf das Thema
Lymphe ( lat. für „klares Quellwasser“).

Die Lymphe ist entscheidend wichtig als Ver- und Entsorger
unserer Billionen von Körperzellen. Unsere Zellen können nur
in einem gesunden Millieu ihre Funktionen vollständig erfüllen.

 
Jede Zelle ist von Lymphe umgeben. Stimmt unser Säure-Basen-
Haushalt nicht, sind wir also übersäuert, entsteht eine azidotische
Lymphblockade, d.h. die Lymphe hat sich verfestigt
und kann somit
nicht mehr
ausreichend die anfallenden Abfallstoffe (Schlacken)
entsorgen oder die Zelle
versorgen.

Die Lymphe wieder in Fluss bringen und sie in Fluss halten ist für unsere
Gesundheit sehr wichtig,
denn sie ist das Allerfeinste, Intimste und Zarteste
in unserem ganzen Körper.

Die Azidose-Massage löst und belebt verfestigtes Gewebe.
Das Gewebe wird „gewaschen“. Lymphe und Energie
können wieder frei fließen,
unsere Selbstheilungskräfte werden aktiviert - für mehr Vitalität und Wohlbefinden!                                                                                                   

(ca. 90 Min)

 

Die Azidose-Selbstmassage ist auch wunderbar bei mir in einem Workshop selbst zu erlernen.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok