honigmassage   Russisch-Tibetische Honigmassage 

Die Honigmassage ist ein bewährtes ganzheitliches Naturheilverfahren
und bietet uns wertvolle Unterstützung während der Fastenzeit, als
Frühjahrs-/Herbstkur oder als Lichtbringer während der Wintermonate. 

Der Honig gelangt durch die pumpenden Bewegungen der Hände mit all
seinen hochwertigen Inhaltsstoffen über die Reflexzonen des Rückens in
unseren Organismus bis in tiefe Schichten hinein. Alte Ablagerungen und
Schlackenstoffe können so tief aus dem Körpergewebe herausgesogen werden. 

Unser gesamter Organismus wird neu belebt und die natürliche
Entgiftungsfähigkeit des Körpers kann wieder hergestellt werden.
Die Honigmassage nimmt auch seelische Schlacken mit und gilt als
Stimmungsaufheller! Wir erfahren Gelöstheit und Entspannung.

Meine Empfehlung:

Zur Vorbeugung und Erhaltung der Gesundheit,
evtl. mit ausleitendem Fussbad: 1-2 x im Monat      (ca. 90 Min.)
  
Als Kur - evtl. mit ausleitendem Fußbad:              
4 x (1 Termin/Woche)                                        (ca. 90 Min.)

 


Russisch-Tibetische Honigmassage mit anschließender Wirbelsäulenmassage nach R. Breuss

Nach der anregenden und ausleitenden Honigmassage erholen Du und Dein Rücken sich mit sanften Streichungen
und Dehnungen mit warmen Johanniskrautöl.                                     

Behandlungsdauer ca. 2 Std.
Als Kur 4 x (1 Termin/Woche)

 

 

 

 

 

 

 

   Bildquelle: fotolia_15436933

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok